Wir stellen vor: Mischa Maurer aus Reitnau (AG)

An der Vorselektion in Lenzburg am 7. August 2020 wurden weitere Kandidaten für die SwissSkills Championships im September bekanntgegeben.

Mit dabei ist auch Mischa Maurer aus Reitnau, tätig bei Morgenthaler Metallbau in Attelwil:

 

Wie bin ich zum Beruf Metallbauer gekommen?

 

Für mich war immer klar, dass ich etwas Handwerkliches machen möchte. Aus einer Auswahl fiel die Entscheidung dann auf den Beruf Metallbauer.

 

Was begeistert mich an diesem Beruf?

 

Dass ich viele verschiedene Dinge anfertigen kann und dazu verschiedenste Techniken benötige. Ausserdem mag ich die Bearbeitung von Metall im Allgemeinen.

 

Meine Motivation, um an den SwissSkills teilzunehmen?

 

Ich möchte diese einmalige Chance nutzen. Wenn es klappt, wäre ich sehr glücklich. Wenn nicht, ist das auch nicht so schlimm. Ich werde auf jeden Fall vollen Einsatz zeigen.

 

Meine Hobbies

 

Motocross fahren, Schiessen 300 Meter.

 

Mein persönliches Motto

 

Freude haben an dem, was man macht.