10 Tonnen Material verladen

Am vergangenen Samstag haben die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer des SwissSkills-Team auf dem Gelände der RUAG in Emmen ihr Material für die anstehende Berufsweltmeisterschaft in Russland verladen.

Mit dabei war auch der Westschweizer Metallbauer Rémy Mornod. Gemeinsam mit seinen Mitstreiterinnen und Mitstreiter verpackte er sein Material fein säuberlich und lud es auf einen Sattelschlepper. Dieser wird auf dem Landweg rund 3500 Kilometer zurücklegen und das benötigte Material sicher nach Russland bringen.